Willkommen Gast, bitte anmelden oder registrieren 
 
Ihr Warenkorb [EUR 0.00] | Impressum | Kontakt | AGB | Hilfe und FAQ's 
Nutzungshinweise für Selbstklebende Folien





Schritt 1:



Bemalen Sie die gewünschte Figur, bis auf den Schild, fertig an.Befreien Sie den Schild von Verunreinigungen und Produktionsrückständen. Falls die Figur keinen Schild besitzt, verfahren Sie wie unten beschrieben


Die optimalen Ergebnisse erlangen Sie, wenn Sie die Schilde einzeln ausschneiden. Schneiden Sie aber nicht direkt am Schild, sondern lassen Sie mindestens 1mm Platz.
Nun können Sie entweder den ausgeschnittenen Schild auf ein Stück Pappe (Bastelpappe etc.) kleben und erneut ausschneiden (immer noch mit 1mm Rand) oder aber einem bereits vorhandenen plastischen Schild anpassen.






Schritt 2:


Die Rückseite sollten Sie sofort bemalen (z.B. Holzfarben), da es unnötig erschwert wird, wenn es bereits an der Figur angebracht ist. Außerdem kann man den angepassten Pappe-Streifen etwas in Form biegen, um eine leichte Schildwölbung zu erzielen.







Schritt 3:


Übermalen Sie den freigelassenen 1mm-starken Rand vorsichtig mit schwarzer Farbe. Nach dem Trocknen des Schildes übermalen Sie den Rand erneut, aber diesmal mit einer metallischen Farbe. Lassen Sie hierbei einen winzigen Strich Schwarz zwischen dem Schild und der metallischen Farbe, da dies den Effekt erhöht.






Achtung: die Schilddrucke dürfen nicht zu stark geknickt, gefaltet oder verformt werden. Platzieren Sie das Schild-Etikett, präzise mittig, auf dem Schild, da er durch den Klebefilm sofort fest anhaftet.

Falls Ihnen während des Auftragens ein Missgeschick passiert ist, können Sie das Schild-Etikett einfach wieder abziehen und anschließend von vorn beginnen.

Nutzen Sie einen matten Lack / Sprühlack um den Glanz des aufgetragenen Schild-Etikettes zu nehmen.





Viel Spaß und auf ein gutes Gelingen wünscht das
Schildschmie.de - Team




 
www.schildschmie.de Decals 
Geld verdienen - Kostenloser Webshop - Gratis Downloads - Gutscheine und Rabatte